zum Seitenanfang

Immatrikulation von Iohannes Ioachimus Iörck

Transkription normierte Angaben
Semester: 1702 Mich.
Nummer: 17
Datum: 15 . 1 . 1703
Vorname: Iohannes Ioachimus Johannes Joachim
Nachname: Iörck Jorck
Herkunft: Wismariensis Wismar
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Wed Dec 04 16:29:06 CET 2013
Johann Joachim Jörcke (geb. 4.5.1684 in Wismar, gest. 17.10.1729 in Rostock); Sohn des Wismarer Ratsherrn Johann Jörcke; 1703-1705 Jurastudium in Rostock; 1705-1707 u.a. Studium in Leipzig u. Halle; 1707 Dr. jur. in Halle; 1707 Advokat des meckl. Gerichts in Schwerin; 1708 Advokat des meckl. Gerichts in Güstrow; 1709 Ratsherr in Rostock; 1717 zweiter Syndikus in Rostock; 1726 Bürgermeister und erster Syndikus.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 121956938
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden