zum Seitenanfang

Nutzerkommentare

Wir benötigen Ihre Mithilfe bei der Erweiterung und Pflege des Matrikelportals. Weisen Sie uns auf Fehler hin! Ergänzen Sie die oft sehr knappen Angaben um weitere Informationen zu einem Studierenden - etwa Lebensdaten, weiterer Werdegang, Hinweise auf Literatur oder Internetlinks (z.B. Wikipedia-Artikel). Jeder Matrikeleintrag im Bereich von 1419 bis 1945 kann kommentiert werden. Bei den Einschreibungen ab 1945 können Kommentare nur von den Mitarbeitern des Matrikelportals eingegeben werden. Hier finden Sie eine Liste der bisherigen Nutzerkommentare...

Nutzer Datum Kommentar
Bernhard Asmussen 11.10.2017 Johannes (verkürzt: Jens) BREKLING war Pastor in Handewitt 1623-1664. Er stammte aus einer ...
Bernhard Asmussen 11.10.2017 Korrektur eines Zahlendrehers: Johannes VOLRADI oder VOLRADUS (siehe 1562/63 Nr. 47).
Bernhard Asmussen 11.10.2017 Sein Vater war der Schneider Volrad Schroder in Flensburg. Ein weiterer Sohn, Peter Volrat ...
Concord 11.10.2017 Diss.: Uneinheitliche Ausübung mehrerer Stimmen durch einen Berechtigten in Mitglieder-Ver ...
Concord 08.10.2017 Wohl Lesefehler von Hoffmeister, das Original kann durchaus als ''Christianus Funk'' geles ...
Veronika Janssen 25.09.2017 Otte Rosenkrantz (1562-1584) war der Sohn des Reichsrats Jürgen und der ältere Bruder von ...
Veronika Janssen 25.09.2017 https://de.wikipedia.org/wiki/Holger_Rosenkrantz
lachenmeier 22.09.2017 In seinem Lebenslauf von 1911 nennt (Ludwig Christian Georg) Martin Burgdorf sich "Prädika ...
lachenmeier 22.09.2017 http://d-nb.info/gnd/117164666
Christoph Wegner 21.09.2017 Petrus Colbovius (geb. um 1620 in Gadebusch, gest. nach 1667) wirkte als Dichter, Alchemis ...
Christoph Wegner 21.09.2017 Magister Samuel Koch/Cocus war Theologe; Pastor in Beerwalde und Tanneberg.
Kresspahl 21.09.2017 https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Heinrich_Kielman_von_Kielmansegg
Christoph Wegner 21.09.2017 Franz Erdmann Keil (1656-1678) war Jurastudent; hielt sich auch in Helmstedt und Jena auf; ...
Christoph Wegner 20.09.2017 Gerhard Hajen wurde 1900 in Rostock approbiert und war anschließend Assistenzarzt der Wass ...
Christoph Wegner 20.09.2017 Johann Jacob Haccius (geb. 18.11.1700 in Ratzeburg, gest. 1770 in Lübeck), Sohn des Pastor ...
Christoph Wegner 19.09.2017 Ludolph Otto von Estorff (geb.1619 in Ratzeburg, gest. 1691 in Lüneburg) war Landschaftsdi ...
Christoph Wegner 19.09.2017 Lohalm von Estorff starb 1637 als Student in Rostock.
Christoph Wegner 19.09.2017 Möglicherweise identisch mit: Johann Erhardi (geb. 1543 in Wernigerode, gest. 1638), der a ...
Christoph Wegner 18.09.2017 Ein Andreas von Bernstorff (1604-1655) war ab 1643 Domherr in Ratzeburg; nahm am Westfälis ...
Christoph Wegner 18.09.2017 Hugo Ahlfeld (1902-1973) war ein deutscher Zuckerstatistiker; ab 1948 Leiter des zuckersta ...
lachenmeier 14.09.2017 Johann Georg Ritter aus Tribsees war 1726-1729 Rektor in seiner Heimatstadt und unterricht ...
lachenmeier 12.09.2017 Christoph Nicolaus Rampe (1687-1739), war 1716-1721 Rektor in Gadebusch, später Rev. Minis ...
Per Johansson 11.09.2017 Deutsche Studenten in Bologna (1289-1562) Biographischer Index zu den Acta nationis German ...
Kresspahl 07.09.2017 Johannes Trellund (1669-1735), Professor der Theologie an der Universität Kopenhagen und B ...
Esko M. Laine 06.09.2017 Der Geburtsort von dem finnischen Studenten Petrus Sigfridi (Nummer 129) ist allem Anschei ...
lachenmeier 05.09.2017 Christian Friedrich Maneke (1693-1766) war seit 1718 bis zu seinem Tod Pastor in Wehningen ...
lachenmeier 05.09.2017 Wetken, Johann Jacob (1691-1741) war seit 1721 Pastor in der Heiligengeistkirche und Gasth ...
Kresspahl 04.09.2017 Lüder Reventlow (* um 1470; † um 1547) war ein Arzt.
Eisenhut 01.09.2017 Georg August Detharding (geb. 12.11.1769, gest. 16.06.1808) war von 1794 bis 1801 Advocat ...
lachenmeier 01.09.2017 http://d-nb.info/gnd/172235952
lachenmeier 31.08.2017 Georg Christoph Detharding, Sohn von Georg Christoph Detharding dem Jüngeren, wurde am 10. ...
Sebastian Fiedler 31.08.2017 Beiträge zur Kenntnis der Zusammensetzung der im Ackerboden befindlichen Luft: Inaugural-D ...
Christoph Wegner 31.08.2017 Friedrich Franz Karsten war 1825 Stifter und erster Verwalter der "Stiftung für Wittwen un ...
lachenmeier 28.08.2017 Jacob Hahn (1690-1736) war 1723 Rektor der städtischen Schule in Alt-Stettin.
Concord 23.08.2017 1889 – 1914 Schule und Studium. Sprachwissenschaft, Deutsch/Englisch/Französisch 1899 E ...
lachenmeier 21.08.2017 Elof Steuchius (1687-1772), Sohn eines schwedischen Erzbischof, studierte in Uppsala, Lund ...
Thomas Wittig, M.A. 13.08.2017 Er ist offenbar identisch mit "Michael Sluter de Stetin", der im WS 1438 die Univ. Leipzig ...
Concord 09.08.2017 Der Geburtsort ist als Ulderup/Ullerup zu normalisieren. https://de.wikipedia.org/wiki/Ul ...
lachenmeier 09.08.2017 Johann Lüders, geboren am 1. März 1678 in Stade (Bremen) war 1721-1723 Prediger in Neuhaus ...
lachenmeier 07.08.2017 Parpard, Thomas Christoph (1679/Dramburg in Neumark - 1746/Wittlohe). Er war bis 1726 Subk ...
Kresspahl 06.08.2017 https://de.wikipedia.org/wiki/Otto_Ernst_(Kanoniker)
lachenmeier 03.08.2017 Immanuel Kühn war seit 1709 Rektor der Johannis-Schule in Danzig. Er starb 1710 im Alter v ...
Christoph Wegner 03.08.2017 Robert Ahrens starb am 31.5.1937 in Malchin.
Christoph Wegner 03.08.2017 Robert Ahrens starb am 31.5.1937 in Malchin.
Christoph Wegner 03.08.2017 Robert Ahrens starb am 31.5.1937 in Malchin.
Christoph Wegner 03.08.2017 Ulrich Ahrens, Sohn des Warnemünder Rektors Adolf Ahrens, starb am 28.10.1965 in Essen.
Kresspahl 02.08.2017 David Eliason Herlicius (geb. etwa 1590 in Stralsund; gest. 1638 Visby) war Organist an de ...
Christoph Haase 02.08.2017 ergänze: Schneidewind besuchte von 1871 bis 1880 das Realgymnasium Magdeburg. 1881/1882 l ...
Christoph Wegner 01.08.2017 Leopold Byk war später praktischer Arzt und Sanitätsrat; starb am 6.6.1939 in Berlin.
Kresspahl 01.08.2017 Levin Claus Moltke, latinisiert: Levinus Nicolaus, (* um 1615; † im Januar 1662, begraben ...

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de