zum Seitenanfang

Nutzerkommentare

Wir benötigen Ihre Mithilfe bei der Erweiterung und Pflege des Matrikelportals. Weisen Sie uns auf Fehler hin! Ergänzen Sie die oft sehr knappen Angaben um weitere Informationen zu einem Studierenden - etwa Lebensdaten, weiterer Werdegang, Hinweise auf Literatur oder Internetlinks (z.B. Wikipedia-Artikel). Jeder Matrikeleintrag im Bereich von 1419 bis 1945 kann kommentiert werden. Bei den Einschreibungen ab 1945 können Kommentare nur von den Mitarbeitern des Matrikelportals eingegeben werden. Hier finden Sie eine Liste der bisherigen Nutzerkommentare...

Nutzer Datum Kommentar
lachenmeier 23.02.2017 1079567283
paul rossbach 23.02.2017 Sorry. Ich nicht sprechen Deutch, but I cannot do math either. It is 100 years later since ...
paul rossbach 23.02.2017 Hello Anna-Elisabeth; I can only post to this page without translation so hopefully I can ...
lachenmeier 22.02.2017 auch für http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100007696 und http://purl.uni-rostock.de/matr ...
Kresspahl 20.02.2017 1764 imm an der Universität Erfurt.
Kresspahl 19.02.2017 Stammbuch des Bemhard Ulrich, stud. theol., mit Einträgen aus den 1640er Jahren in Rostock ...
Kresspahl 19.02.2017 studierte auch in Helmstedt (imm. 1641 und 1646). Sein Stammbuch mit Rostocker Eintragunge ...
Eike F. Anderson 18.02.2017 Sohn des Johann Schneider aus Windau. Adjunkt Pastor in Lassen (Kurland).
Kurt Meyer 16.02.2017 Inzwischen liegt eine Teilveröffentlichung in Form einer geschützten PDF-Datei vor und kan ...
Kresspahl 13.02.2017 verschrieben ? : Christian Funck (geb. 8. April 1659 in Lübeck; gest. 10. November 1729 in ...
Heini Scheuer 13.02.2017 Magister Joachim Balcke der Jüngere (geb. ??, gest. 21.1.1611 in Stargard) aus Stargard in ...
Heini Scheuer 13.02.2017 Magister Joachim Balcke der Jüngere (geb. ??, gest. 21.1.1611 in Stargard) aus Stargard in ...
Heini Scheuer 13.02.2017 Magister Joachim Balke (geb. ??, gest. 30.12.1585 in Freienwalde) wurde 1565 als Diakon an ...
Heini Scheuer 13.02.2017 Johann Balder (geb. ??, gest. 1711 in Cöselitz) aus Stolp war von 1693 bis zu seinem Tode ...
Heini Scheuer 13.02.2017 Wohl identisch mit: Johann Georg Baldauff (geb. ??, gest. 22.8.1775 in Böck), Sohn des Ste ...
Kresspahl 13.02.2017 Georg Reiche (geb. 1618 in Kiel; begr. 9. August 1663 in Itzehoe) Verwaltungsbeamter, Amts ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Gotthard Wöhler war von 1845 bis 1856 Gesanglehrer an der Greifswalder Gelehrtenschule; wa ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Friedrich Karl Heinrich bzw. Carl Friedrich Wilhelm Wellmann (geb. 13.12.1789 in Netzelkow ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Konrad Heinrich Plotius war von ca. 1765 bis 1782 Lehrer an der Greifswalder Ratsschule; P ...
Kresspahl 06.02.2017 Dissertation: "Deutscher Bund und Völkerbund als Organisationen zur Friedenssicherung", C. ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Magister Johann Ludwig Hasse wurde Ostern 1750 auf Empfehlung zweier Rostocker Professoren ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Johann David Poland (geb. 24.6.1664 in Kittendorf, gest. 27.6.1728 in Greifswald) war zunä ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Möglicherweise identisch mit Johann Lange, der von 1677 bis 1702 als Bakkalar an der Greif ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Möglicherweise identisch mit Franziskus Prätorius, der von 1666 bis 1671 Konrektor an der ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Petrus Schwiter aus Greifswald war von 1660 bis 1676 Hypodidascalus (Unterlehrer) an der G ...
Christoph Wegner 05.02.2017 Andreas Volkmar wurde 1635 Konrektor an der Greifswalder Ratsschule; im selben Jahr in Gre ...
Christoph Wegner 05.02.2017 Johann Cremon (gest. 1644 in Friedland) war Pädagoge; stammte aus Greifswald, wo er auch i ...
Christoph Wegner 05.02.2017 David Rudolphi war zuvor von 1619 bis 1626 Subrektor an der Ratsschule in Greifswald.
Christoph Wegner 04.02.2017 Der Pädagoge Nicolaus Möller war von 1612 bis 1614 Subrektor an der Greifswalder Ratsschul ...
Christoph Wegner 04.02.2017 Nicolaus Knepel war von 1592 bis 1596 Kantor an der Greifswalder Ratsschule.
Christoph Wegner 04.02.2017 Magister Lucas Tacke/Taccius (geb. im September 1552 in Stettin, gest. 7.10.1612 in Greifs ...
Christoph Wegner 04.02.2017 Philipp Wegener war Rektor der Greifswalder Ratsschule.
Christoph Wegner 04.02.2017 Magister Johann Meincke aus Lübeck war Kantor (mindestens seit 1573), dann Konrektor und s ...
Christoph Wegner 04.02.2017 Laut Hermann Lehmanns "Geschichte des Gymnasiums zu Greifswald" übernahm Dionysius Marquar ...
Christoph Wegner 04.02.2017 Laut Hermann Lehmanns "Geschichte des Gymnasiums zu Greifswald" übernahm Dionysius Marquar ...
Christoph Wegner 04.02.2017 Laut Hermann Lehmanns "Geschichte des Gymnasiums zu Greifswald" übernahm Dionysius Marquar ...
Thomas Wittig, M.A. 03.02.2017 Identisch mit "Iohannes Rüting de Wariß", der im Sommer 1441 die Universität Leipzig bezog ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Möglicherweise identisch mit Magister Johann Hentzius aus Stralsund, der um 1600 Konrektor ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Johannes Strokrantz (geb. ?? in Stralsund, gest. 1577 in Lübeck) war auch in Greifswald im ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Johannes Strokrantz (geb. ?? in Stralsund, gest. 1577 in Lübeck) war auch in Greifswald im ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Wilhelm Hermann Blume war von Ostern 1824 bis Michaelis 1827 Subrektor am Gymnasium in Str ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Carl Leopold Gottlieb Schultz (gest. Frühjahr 1783 in Stralsund) war von Michaelis 1774 bi ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Johann Carl Wilde (gest. Ende September 1774 in Stralsund) war von Ostern 1766 bis zu sein ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Möglicherweise identisch (verschrieben?) mit Johann David Enghart (geb. ??, gest. 4.11.180 ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Otto Daniel Schulz (geb. 1718 in Tribohm bei Damgarten, gest. 1775 in Stralsund) war ab Jo ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Jacob Arnold Düval (geb. 1724 in Mecklenburg, gest. 6.8.1786 in Stralsund) war ab Johannis ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Adam Gercken (gest. 1786 in Pütte) war noch bis 1761 Lehrer (der dritten Klasse) am Gymnas ...
Heini Scheuer 03.02.2017 Magister Henning Crohn (geb. um 1660 in Hamburg, gest. 2.10.1743 in Demmin), Sohn des Arit ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Daniel Jacob Glitschner (gest. 16.8.1716 in Stralsund) war von Januar 1716 bis zu seinem T ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Friedrich Andreä aus Stettin war von 1721 bis 1748 Lehrer der vierten und fünften Klasse a ...

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Forschungsstelle Universitätsgeschichte
E-Mail: matrikelportal(at)
uni-rostock.de