zum Seitenanfang

Nutzerkommentare

Wir benötigen Ihre Mithilfe bei der Erweiterung und Pflege des Matrikelportals. Weisen Sie uns auf Fehler hin! Ergänzen Sie die oft sehr knappen Angaben um weitere Informationen zu einem Studierenden - etwa Lebensdaten, weiterer Werdegang, Hinweise auf Literatur oder Internetlinks (z.B. Wikipedia-Artikel). Jeder Matrikeleintrag im Bereich von 1419 bis 1945 kann kommentiert werden. Bei den Einschreibungen ab 1945 können Kommentare nur von den Mitarbeitern des Matrikelportals eingegeben werden. Hier finden Sie eine Liste der bisherigen Nutzerkommentare...

Nutzer Datum Kommentar
Kresspahl 06.03.2017 https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_Bustorp
Veronika Janssen 06.03.2017 Johannes Wilken starb 1964 in Hamburg.
Kresspahl 05.03.2017 Dr. rer. pol. Heinz Erich Fick  ‎(I2523)‎ Geburt: 22. Mai 1903 -- Wendfeld Tod: 9. Sept ...
Martin Beyersdorff 05.03.2017 Mein Großvater!
Kresspahl 04.03.2017 Ein Peter Partzow (gest. 1497) war Domherr der Präpositur Hadersleben. Grabplatte in St. N ...
Kresspahl 04.03.2017 Andreas Brus verstarb 1532 als Vikar in Büsum, wo sein Grabstein im Chor der St. Clemenski ...
Christoph Wegner 04.03.2017 Bartholomäus Nasser (geb. 1560 in Straßburg, gest. 22.4.1614 in Straßburg) war ab 1593 Pas ...
Christoph Wegner 01.03.2017 Tilemann Cragius (eigentlich Krage; geb. um 1520 in Lüchow; gest. nach 1577) war ein deuts ...
Christoph Wegner 01.03.2017 Tilemann Cragius (eigentlich Krage; geb. um 1520 in Lüchow; gest. nach 1577) war ein deuts ...
Christoph Wegner 01.03.2017 Möglicherweise identisch mit Johannes Hessus, Jurist, später Syndikus in Breslau; studiert ...
Mathias Ohlerich 01.03.2017 Der richtige Nachname ist "Ohlerich".
Tim Peppel 27.02.2017 Es handelt sich um Marcus Cornelius Ludwig von Heise-Rotenburg, der 1817 in Rohlstorf (Hol ...
lachenmeier 23.02.2017 1079567283
Kresspahl 20.02.2017 1764 imm an der Universität Erfurt.
Kresspahl 19.02.2017 Stammbuch des Bemhard Ulrich, stud. theol., mit Einträgen aus den 1640er Jahren in Rostock ...
Kresspahl 19.02.2017 studierte auch in Helmstedt (imm. 1641 und 1646). Sein Stammbuch mit Rostocker Eintragunge ...
Eike F. Anderson 18.02.2017 Respondent in Königsberg. 1643-1656 Pfarrer in Tharau (Preußen).
Eike F. Anderson 18.02.2017 Sohn des Johann Schneider aus Windau. Adjunkt Pastor in Lassen (Kurland).
Kurt Meyer 16.02.2017 Inzwischen liegt eine Teilveröffentlichung in Form einer geschützten PDF-Datei vor und kan ...
Kresspahl 13.02.2017 verschrieben ? : Christian Funck (geb. 8. April 1659 in Lübeck; gest. 10. November 1729 in ...
Heini Scheuer 13.02.2017 Magister Joachim Balcke der Jüngere (geb. ??, gest. 21.1.1611 in Stargard) aus Stargard in ...
Heini Scheuer 13.02.2017 Magister Joachim Balcke der Jüngere (geb. ??, gest. 21.1.1611 in Stargard) aus Stargard in ...
Heini Scheuer 13.02.2017 Magister Joachim Balke (geb. ??, gest. 30.12.1585 in Freienwalde) wurde 1565 als Diakon an ...
Heini Scheuer 13.02.2017 Johann Balder (geb. ??, gest. 1711 in Cöselitz) aus Stolp war von 1693 bis zu seinem Tode ...
Heini Scheuer 13.02.2017 Wohl identisch mit: Johann Georg Baldauff (geb. ??, gest. 22.8.1775 in Böck), Sohn des Ste ...
Kresspahl 13.02.2017 Georg Reiche (geb. 1618 in Kiel; begr. 9. August 1663 in Itzehoe) Verwaltungsbeamter, Amts ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Gotthard Wöhler war von 1845 bis 1856 Gesanglehrer an der Greifswalder Gelehrtenschule; wa ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Friedrich Karl Heinrich bzw. Carl Friedrich Wilhelm Wellmann (geb. 13.12.1789 in Netzelkow ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Konrad Heinrich Plotius war von ca. 1765 bis 1782 Lehrer an der Greifswalder Ratsschule; P ...
Kresspahl 06.02.2017 Dissertation: "Deutscher Bund und Völkerbund als Organisationen zur Friedenssicherung", C. ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Magister Johann Ludwig Hasse wurde Ostern 1750 auf Empfehlung zweier Rostocker Professoren ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Johann David Poland (geb. 24.6.1664 in Kittendorf, gest. 27.6.1728 in Greifswald) war zunä ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Möglicherweise identisch mit Johann Lange, der von 1677 bis 1702 als Bakkalar an der Greif ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Möglicherweise identisch mit Franziskus Prätorius, der von 1666 bis 1671 Konrektor an der ...
Christoph Wegner 06.02.2017 Petrus Schwiter aus Greifswald war von 1660 bis 1676 Hypodidascalus (Unterlehrer) an der G ...
Christoph Wegner 05.02.2017 Andreas Volkmar wurde 1635 Konrektor an der Greifswalder Ratsschule; im selben Jahr in Gre ...
Christoph Wegner 05.02.2017 Johann Cremon (gest. 1644 in Friedland) war Pädagoge; stammte aus Greifswald, wo er auch i ...
Christoph Wegner 05.02.2017 David Rudolphi war zuvor von 1619 bis 1626 Subrektor an der Ratsschule in Greifswald.
Christoph Wegner 04.02.2017 Der Pädagoge Nicolaus Möller war von 1612 bis 1614 Subrektor an der Greifswalder Ratsschul ...
Christoph Wegner 04.02.2017 Nicolaus Knepel war von 1592 bis 1596 Kantor an der Greifswalder Ratsschule.
Christoph Wegner 04.02.2017 Magister Lucas Tacke/Taccius (geb. im September 1552 in Stettin, gest. 7.10.1612 in Greifs ...
Christoph Wegner 04.02.2017 Philipp Wegener war Rektor der Greifswalder Ratsschule.
Christoph Wegner 04.02.2017 Magister Johann Meincke aus Lübeck war Kantor (mindestens seit 1573), dann Konrektor und s ...
Christoph Wegner 04.02.2017 Laut Hermann Lehmanns "Geschichte des Gymnasiums zu Greifswald" übernahm Dionysius Marquar ...
Christoph Wegner 04.02.2017 Laut Hermann Lehmanns "Geschichte des Gymnasiums zu Greifswald" übernahm Dionysius Marquar ...
Christoph Wegner 04.02.2017 Laut Hermann Lehmanns "Geschichte des Gymnasiums zu Greifswald" übernahm Dionysius Marquar ...
Thomas Wittig, M.A. 03.02.2017 Identisch mit "Iohannes Rüting de Wariß", der im Sommer 1441 die Universität Leipzig bezog ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Möglicherweise identisch mit Magister Johann Hentzius aus Stralsund, der um 1600 Konrektor ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Johannes Strokrantz (geb. ?? in Stralsund, gest. 1577 in Lübeck) war auch in Greifswald im ...
Christoph Wegner 03.02.2017 Johannes Strokrantz (geb. ?? in Stralsund, gest. 1577 in Lübeck) war auch in Greifswald im ...

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Forschungsstelle Universitätsgeschichte
E-Mail: matrikelportal(at)
uni-rostock.de