zum Seitenanfang

Immatrikulation von Iohannes Parkentin

Transkription normierte Angaben
Semester: 1460 Ost.
Nummer: 4
Datum: 26 . 4 . 1460
Vorname: Iohannes Johannes
Nachname: Parkentin Parkentin
Titel, Stand ...: canonicus Raceburgensis
Amtsträger, kirchlich
Gebühr: ddt. 2 mr.
Weitere Angaben: {Postea episcopus}
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Mon Jun 10 11:09:54 CEST 2013
Johannes (von) Parkentin (geb. vor 1450 wohl in Dassow; gest. 15.6.1511 in Stove (Mecklenburg), begraben in Ratzeburg) war von 1479 bis zu seinem Tod 1511 als Johannes V. der 26. Bischof des Bistums Ratzeburg.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 13629362X
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden