zum Seitenanfang

Immatrikulation von Adolph. Friederic. Balemann

Transkription normierte Angaben
Semester: 1764 Mich.
Nummer: 1
Datum: 19 . 10 . 1764
Vorname: Adolph. Friederic. Adolf Friedrich
Nachname: Balemann Balemann
Herkunft: Utino-Holsatum Eutin
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Kresspahl, am Wed Apr 12 09:25:49 CEST 2017
Adolph Friedrich Balemann (* 5. Mai 1743 in Eutin; † 19. April 1826 in Reinfeld) war ein deutscher Pastor und Konsistorialassessor.
Bernhard Asmussen, am Sat Dec 29 08:10:56 CET 2012
Hinweis: Ein (wohl späterer) Adolph Friedrich BALEMANN, geb. in Reinfeld, war 31.3.1838-1843 Archidiakon in Tondern.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Forschungsstelle Universitätsgeschichte
E-Mail: matrikelportal(at)
uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden