zum Seitenanfang

Immatrikulation von Arnoldus Segheberch

Transkription normierte Angaben
Semester: 1466 Ost.
Nummer: 20
Datum: 28 . 4 . 1466
Vorname: Arnoldus Arnold
Nachname: Segheberch Segeberg
Herkunft: de Gripeswald Greifswald
Gebühr: ddt. 2 mr.
Weitere Angaben: {Consul Sundensis et doctor}
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Fri Sep 20 14:57:51 CEST 2013
Laut Stepahnie Irrgang schrieb sich bzw. wurde Arnold Segeberg bereits 1420 (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100002524) in einer Gruppenimmatrikulation zusammen mit seinem Vater Berthold Segeberg (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100002515) in die Rostocker Matrikel eingeschrieben .
Wäre es dann auch möglich, dass der 1447/48 eingeschriebene Arnold Segeberg (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100040533) ebenfalls mit dem späteren Rostocker und Greifswalder Hochschullehrer identisch ist?
Kresspahl, am Mon May 27 18:29:38 CEST 2013
Arnold Segeberg (* in Greifswald; † 1506 in Stralsund) war ein deutscher Jurist und Hochschullehrer.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 138413576
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden