zum Seitenanfang

Immatrikulation von Thomas Blancfelt

Transkription normierte Angaben
Semester: 1509 Mich.
Nummer: 1
Datum: 16 . 10 . 1509
Vorname: Thomas Thomas
Nachname: Blancfelt Blankenfeld
Herkunft: de Berlin Berlin
Bemerkung (Semester): "Numerus 79(!), quorum quilibet ddt. 2 mr. exceptis intraneis {et uno honorato etc.}"
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Thomas Wittig, am 13. Mai 2021
Als "Thomas Blanckenfelde de Berleyn" bezog unser Scholar zunächst im Jahr 1503 die Univ. Leipzig (Vgl. Erler, Matrikel 1, S. 68 - nat. Saxonum, Nr. 23). Im Jahr 1506 wechselte er als "Thomas Planckenfelt de Berlin" nach Frankfurt/O. (Vgl. Friedländer, Ältere Universitäts-Matrikeln, Bd. 1: Univ. Frankfurt a. O, Bd. 1, S. 11b/23).

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden