zum Seitenanfang

Immatrikulation von Hinricus Nicolai

Transkription normierte Angaben
Semester: 1518 Mich.
Nummer: 7
Datum: 25 . 10 . 1518
Vorname: Hinricus Heinrich
Nachname: Nicolai Nicolai
Herkunft: Nidrosiensis dioc. Drontheim (Diözese)
Titel, Stand ...: Dns.
Herr
miles
Adeliger
Gebühr: {solvit 1 fl. Ren. et *3 sol. cursoribus*} 1
Bemerkung (Semester): "Numerus intitulatorum 50, de quibus 42 dederunt quilibet eorum 2 mr. Sund. et 3 sol. cursoribus et unus miles dedit florenum Renensem. Sex intranei nihil dederunt nisi 3 sol. cursoribus et unus pauper Vrbanus Osterman ad preces quorundam dominorum fuit causa Dei intitulatus."

Fussnoten

1   *..* ausradiert

Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Mon Apr 15 09:30:04 CEST 2013
Henrik Nielsson (geb. ca. 1500, gest. 12.2.1567 in Trondheim) war ein norwegischer Geistlicher; er war der Sohn des Reichsrats Nils Henriksson.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden