zum Seitenanfang

Immatrikulation von Hermannus Falko

Transkription normierte Angaben
Semester: 1530 Ost.
Nummer: 7
Datum: - . - . 1530
Vorname: Hermannus Hermann
Nachname: Falko Falk
Herkunft: civitatis et dioc. Lubicensis Lübeck
Bemerkung: Vermutlich auch im Mai immatrikuliert wie Nr. 5 und Nr. 8.
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Kresspahl, am Sun Sep 22 23:13:32 CEST 2013
Möglicherweise: Hermann Falke (* im 15. oder 16. Jahrhundert; † 1. Dezember 1559 in Lübeck) war Jurist und Bürgermeister der Hansestadt Lübeck.

Hermann Falke war der Sohn des 1530 verstorbenen Lübecker Bürgermeisters und Flottenführers Hermann Falcke. Das Studium der Rechtswissenschaften schloss er mit der Promotion zum Dr. beider Rechte ab. Zunächst war er Livländischer Kanzler. 1548 wurde er in den Lübecker Rat gewählt und von diesem 1553 zum Bürgermeister bestimmt.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 11579865X
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden