zum Seitenanfang

Immatrikulation von Gerardus Below

Transkription normierte Angaben
Semester: 1541 Ost.
Nummer: 5
Datum: 30 . 4 . 1541
Vorname: Gerardus Gerhard
Nachname: Below Below
Herkunft: de Pamerania Pommern
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Per Johansson, am Mon Sep 11 23:43:31 CEST 2017
Deutsche Studenten in Bologna (1289-1562) Biographischer Index zu den Acta nationis germanicae Universitatis bononienses. Im Auftrag der K. Preussichen Akademie der Wissenschaften bearb. von Gustav C. Knod"

Info :
1543 Oct. Wittenberg (,Gerhardus a ßelaw pomeranus equestris
ordinis'). 1549 W. S. Frankfurt a. O. (, Gerardus Beiow pomeranus equestris
ordin.*) 1554 Febr. Padua (.Gerardus Below de Pest (?) Pomeranus* —
al. m.: y 1587 IVJense Maij). - 1554^ Ordinarius in Greifswald (doctor
Gerard. Belovius, nobilitate generis. doctrina et virtute antecellens con-
siliarius illustrissin)! principis). 1555 Nv. 15: Gerardus Below. Antonii filius
iuris Professor: Rektor. 1556 Mai: Erzielier der Söhne des Hz. Philipp.
1557 Oct. Vicekanzler der Universität. 1562 wird Gerdt Below unter den
frstl. Pommerschcn Hof raten und verordneten Commissarien genannt
(ÜB Eickstedt I 380. Greifsw. Matr. 274).
Christoph Wegner, am Fri Nov 18 17:26:33 CET 2016
Möglicherweise identisch mit dem Theologen Gerhard Below, der im Juni 1555 Professor der Theologie und im Herbst 1555 Rektor an der Universität Greifswald wurde; ab Mai 1556 war Below Erzieher der Söhne Herzog Philipps; noch im Oktober 1557 wird er als Vizekanzler genannt.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Forschungsstelle Universitätsgeschichte
E-Mail: matrikelportal(at)
uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden