zum Seitenanfang

Immatrikulation von Christianus Scrapper

Transkription normierte Angaben
Semester: 1543 Mich.
Nummer: 31
Datum: 04 . 05 . 1544
Vorname: Christianus Christian
Nachname: Scrapper Schrapper
Herkunft: Oldenburgensis Oldenburg (welches?)
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am 26. Dez 2018
Möglicherweise identisch mit: Christian Schraffer/Schrepfer/Schröpfer (geb. ??, gest. 3.6.1602 in Dorpat), der 1560 als Hofprediger des Herzogs Magnus von Holstein bzw. Königs Magnus von Livland (gest. 1583) nach Livland kam; war auch Rat des Königs und in dessen Auftrag diplomatisch tätig; war Pastor in Karkus/Livland; ab 1587 Oberpastor sowie Ratssyndikus in Dorpat; es gibt im selben Semester eine zweite Eintragung unter dem Namen Christianus Scrapper (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100016843).

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden