zum Seitenanfang

Immatrikulation von Johann Samuel Wilhelm Reinhold

Transkription normierte Angaben
Semester: 1810 Jul.
Nummer: 4
Datum: 25 . 10 . 1810
Vorname: Johann Samuel Wilhelm Johannes Samuel Wilhelm
Nachname: Reinhold Reinhold
Herkunft: aus Raven bey Neu-Brandenburg Staven (i. Meckl.-Strelitz)
Studienfach: iur. stud. Jura
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Peter Starsy, am Mon May 05 15:38:32 CEST 2014
= (Johann Samuel) Wilhelm REINHOLD (*1790 in Staven). Pastorensohn; Teilnehmer der deutschen Befreiungskriege; starb 1813 als Unteroffizier im Meckl.-Strel. Husarenregiment [C-Husaren] (in der Neiße ertrunken).
Peter Starsy, am Mon May 05 15:23:01 CEST 2014
Sein Bruder (?) (Georg Carl) Friedrich REINHOLD (*31.10.1793 in Staven) war Mitglied der meckl. Abgeordnetenversammlung und Gerichtsrat in Schönberg (Meckl.). Vgl. http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100027036

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden