zum Seitenanfang

Immatrikulation von Franc. Ioach. Roggenbau

Transkription normierte Angaben
Semester: 1711 Mich.
Nummer: 7
Datum: 25 . 1 . 1712
Vorname: Franc. Ioach. Franziskus Joachim
Nachname: Roggenbau Roggenbau
Herkunft: Neo-Brandenburgensis Neubrandenburg
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Jan-Owe Zimmer, am Mon Jul 17 21:40:04 CEST 2017
Er wurde getauft am 27.03.1692 in Neubrandenburg,
Heini Scheuer, am Sun Nov 23 15:21:02 CET 2014
Franz Joachim Roggenbau (geb. ca. 1700, gest. 12.2.1764 in Demern) war der Sohn des Schönberger Pastors Heinrich Paris Roggenbau (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100035086). Er war von 1725 bis zu seinem Tode Pastor in Demern. Ihm folgte sein Sohn Johann Georg Franz (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100003119) ins Amt.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Forschungsstelle Universitätsgeschichte
E-Mail: matrikelportal(at)
uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden