zum Seitenanfang

Immatrikulation von Hermannus Berkhusen

Transkription normierte Angaben
Semester: 1480 Ost.
Nummer: 16
Datum: 4 . 5 . 1480
Vorname: Hermannus Hermann
Nachname: Berkhusen Barkhausen
Herkunft: de Warberch Warburg
Gebühr: ddt. 2 mr.
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Schütt, am Mon Aug 04 21:05:20 CEST 2014
Hermann Barckhusen wurde um 1460 in Warburg geboren und starb 1528/1529 in Rostock.
Christoph Wegner, am Thu Nov 17 00:00:00 CET 2011
Hermann Barckhusen (eigentlich: Petri von Wertburg, auch Hermann von Emden), geb. ?? in Emden, gest. nach 1526 in Rostock, war ab 1500 Rostocker Stadtschreiber, 1503-26 Stadtsekretär, war als Verleger tätig und besaß eine der ersten Druckereien Mecklenburgs. Er übersetzte Schriften ins Plattdeutsche, unter anderen geht die erste niederdeutsche Ausgabe von "Reineke Fuchs" auf ihn zurück.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 133607240
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden