zum Seitenanfang

Immatrikulation von Helias Aderpol

Transkription normierte Angaben
Semester: 1551 Mich.
Nummer: 18
Datum: - . 12 . 1551
Vorname: Helias Helias
Nachname: Aderpol Aderpol
Herkunft: Butzouiensis Bützow
Weitere Angaben: {Decollatus Gustrouii et in quatuor partes dissectus}
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Heini Scheuer, am Sat Jan 21 15:21:09 CET 2017
Ein Elias Aderpohl wird ab 1567 als Pastor in Rellin/Lindenberg (Pommern) genannt.
Christoph Wegner, am Tue May 21 15:15:30 CEST 2013
Elias Aderpol/Aderpul war ab 1572 Pastor in Groß Lukow, zuvor in Jesendorf.
Kresspahl, am Fri May 03 17:24:16 CEST 2013
Sohn des Thomas Aderpul.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden