zum Seitenanfang

Immatrikulation von Ioachimus Dobbin

Transkription normierte Angaben
Semester: 1553 Ost.
Nummer: 33
Datum: - . 5 . 1553
Vorname: Ioachimus Joachim
Nachname: Dobbin Dobbin
Herkunft: Lubecenses Lübeck
Weitere Angaben: {Mgr.}
Bemerkung: Geklammert mit Nr. 32!
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Kresspahl, am Sat Jan 30 15:53:16 CET 2016
Joachim Dobbin (* 1534 in Lübeck; † 22. April 1614 ebenda) war ein deutscher evangelisch-lutherischer Geistlicher, Hauptpastor am Lübecker Dom und Senior des Geistlichen Ministeriums.
Kresspahl, am Sat Jan 24 22:15:10 CET 2015
Joachim Dobbin (geb. 1534; gest. 22. April 1614) war Sohn eines Barbiers. Studium in Rostock und Wittenberg. Er wurde 1558 durch seinen Famulus Wenzel Richter aus Schlesien schwer verwundet. Nach Genesung Rektor der Nicolai-Schule in Flensburg. 1559 Prediger an der Lübecker Marienkirche und 1581 Pastor am Lübecker Dom, Senior des Geistlichen Ministeriums.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 109625848X
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden