zum Seitenanfang

Immatrikulation von Iohannes Frida

Transkription normierte Angaben
Semester: 1602 Mich.
Nummer: 1
Datum: - . 11 . 1602
Vorname: Iohannes Johannes
Nachname: Frida Frida
Herkunft: Osnaburgensis Osnabrück
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Uwe Volz, am Tue Jan 14 01:10:19 CET 2014
Johann Freitag (geb. 30.10.1581 in Wesel, gest. 8.2.1641 in Groningen), Jugendzeit in Osnabrück, studierte vorher und anschließend in Helmstedt, dort 1608 Promotion zum Dr. med. und von 1609 bis 1610 Prof. der Medizin, 1610 Umzug nach Osnabrück, Leibarzt von Herzog Philipp Sigismund von Braunschweig-Wolfenbüttel, von 1631 bis zu seinem Tod Prof. der Medizin in Groningen.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 104267976
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden