zum Seitenanfang

Immatrikulation von Iohannes Cluverus

Transkription normierte Angaben
Semester: 1609 Ost.
Nummer: 104
Datum: - . 7 . 1609
Vorname: Iohannes Johannes
Nachname: Cluverus Klüver
Herkunft: Crempensis Holsatus Krempe (i. Holst.)
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Thu May 23 16:43:04 CEST 2013
Johannes Clüver (geb. 16.2.1593 in Krempe, gest. 25.12.1633 in Meldorf) war ein akademischer und praktischer Theologe sowie bekannter Historiker; er war als Pfarrer und zuletzt als Superintendent in Süderdithmarschen tätig; vom dänischen König Christian IV. wurde er in eine theologische Professur der neugestifteten Akademie in Soroe berufen, die er 7 Jahren inne hatte; außerdem war er Religionslehrer des damaligen dänischen Kronprinzen Friedrich.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 104341122
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden