zum Seitenanfang

Immatrikulation von Hans Carl Friederich Wolf

Transkription normierte Angaben
Semester: 1812 Jul.
Nummer: 29
Datum: 14 . 5 . 1813
Vorname: Hans Carl Friederich Johannes Karl Friedrich
Nachname: Wolf Wolf
Herkunft: aus Güstrow Güstrow
Studienfach: stud. theol. Theologie
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Fri Feb 22 09:34:36 CET 2013
Hans Carl Friedrich Wolf (geb. 4.10.1795 in Güstrow, gest. 15.10.1852 in Benthen); Sohn des Schreib- und Rechenmeisters an der Güstrower Domschule und späteren Hof- und Landgerichtskanzlisten Carl Friedrich Wolf; 1824 bis 1852 Pfarrer in Benthen.
Kresspahl, am Tue Feb 19 23:43:46 CET 2013
Imm. GÖ 15. 4. 1815 ex ac. Rostock.

Einträger im Stammbuch Otto v. Plessen: Franz Stadtmüller in Einst und Jetzt, Band 12 (1967), S. 92 ff (94f.).

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden