zum Seitenanfang

Immatrikulation von Friederich Franz Karsten

Transkription normierte Angaben
Semester: 1813 Jul.
Nummer: 1
Datum: 18 . 7 . 1813
Vorname: Friederich Franz Friedrich Franziskus
Nachname: Karsten Karsten
Herkunft: Rostochiensis Rostock
Studienfach: Theolog. stud. Theologie
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Thu Aug 31 12:03:08 CEST 2017
Friedrich Franz Karsten war 1825 Stifter und erster Verwalter der "Stiftung für Wittwen und Waisen zur See verunglückter Warnemünder". Er starb laut Verzeichnis der Stiftung im Sommer 1833.
Christoph Wegner, am Wed Sep 29 00:00:00 CEST 2010
Friedrich Franz Karsten war der Sohn des Professors F.C.L. Karsten und wurde 1796 geboren. Er hat sich schnell auf das Studium der Rechtswissenschaften verlegt, wurde promoviert und dann als Gewettssekretär beim Rostocker Magistrat angestellt. Er starb im Frühling 1834 an Schwindsucht.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Forschungsstelle Universitätsgeschichte
E-Mail: matrikelportal(at)
uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 120907658
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden