zum Seitenanfang

Immatrikulation von Ludwig Johann Schumacher

Transkription normierte Angaben
Semester: 1813 Jul.
Nummer: 8
Datum: 25 . 10 . 1813
Vorname: Ludwig Johann Ludwig Johannes
Nachname: Schumacher Schumacher
Herkunft: aus Doberan Doberan
Studienfach: Iuris stud. Jura
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Wed Oct 10 00:00:00 CEST 2012
Johann Ludwig Schumacher (geb. 11.2.1796 in Doberan, gest. 5.11.1855 in Schwerin) war Regierungsbeamter; erwarb sich Verdienste um die "Regulierung" des Domaniums und die "Hebung der Landwirtschaft" im Domanium; war Chef des Revisionsdepartements und Gründer des Statistischen Büros in Schwerin; kämpfte gegen die zähe Ritterschaft für Steuerreformen, für die Beseitigung der veralteten Feudalverfassung, für die Hebung des Bauernstandes und wirkte in den Bauernversammlungen; gab landwirtschaftliche Schriften heraus
Herbert A. Peschel, am Fri Apr 08 00:00:00 CEST 2011
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber da er von den Schumacher aus Doberan abstammt, könnte es sich um den Revisionsrath und späteren Cammerrath Schumacher handeln der in Schwerin lebte.
Sein Vater müßte in Doberan Amtmann gewesen sein, der mit einer Otto aus Rostock verheiratet war.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 138346674
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden