zum Seitenanfang

Immatrikulation von Otto Diederich Hartwig Leopold von Plessen

Transkription normierte Angaben
Semester: 1813 Jul.
Nummer: 30
Datum: 2 . 5 . 1814
Vorname: Otto Diederich Hartwig Leopold Otto Dietrich Hartwig Leopold
Nachname: von Plessen Plessen
Herkunft: aus Kröpelin Kröpelin
Studienfach: Studiosus iuris Jura
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Kresspahl, am Tue Feb 19 23:31:23 CET 2013
1. Imm. GÖ 2. 6. 1812, dann imm. Rostock, 2. Imm. GÖ 18. 10. 1814.

Vater +, Vormund: Oberzahlungskommissär Hese in Schwerin.
Kresspahl, am Tue Jul 10 00:00:00 CEST 2012
stud. jur. in Göttingen

Sein Stammbuch mit Laufzeit 1802-1816 im Stadtarchiv Göttingen, Signatur Stabu Nr. 237
Kresspahl, am Tue Jul 10 00:00:00 CEST 2012
geb. 1.8.1793 Kröplin; gest. 16.4.1866 Schwaan; bestattet ebd. (22.4.) --- 1816 cand jur. Rostock und Auditor beim Amt Schwaan. 1819 Amtsauditor, 1826-1837 Domänenrat in Rehna; nachmals Drost in Schwaan. - Ehefrau: Wilhelmine ("Minchen") Lorenz (vier gemeinsame "Kinner`s").
Kresspahl, am Tue Jul 10 00:00:00 CEST 2012
Vorher in Göttingen. Geheimer Kammerrat in Schwerin. Gestorben nach 1847.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden