zum Seitenanfang

Immatrikulation von Iohannes Erichson

Transkription normierte Angaben
Semester: 1719 Mich.
Nummer: 36
Datum: 19 . 4 . 1720
Vorname: Iohannes Johannes
Nachname: Erichson Erici
Herkunft: Sterneberg.-Megapol. Sternberg (i. Meckl.)
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Katharina Bruhn, am Thu May 05 00:00:00 CEST 2011
Johann Erichson (geb. 24.10.1700 Sternberg, gest. 26.5.1779 Stockholm)
war zuerst Pastor in Starkow/Pommern, dann Konrektor und zuletzt Rektor der deutschen Schule in Stockholm

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 137466609
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden