zum Seitenanfang

Immatrikulation von Iohannes Petrus Schmidt

Transkription normierte Angaben
Semester: 1722 Ost.
Nummer: 41
Datum: - . 10 . 1722
Vorname: Iohannes Petrus Johannes Peter
Nachname: Schmidt Schmidt
Herkunft: Rostochiensis Rostock
weitere Immatrikulationen:

1733 Mich. - Jur. Fak., Nr. 1

1735 Ost. - Jur. Fak., Nr. 4

1749 Mich., Nr. S 2

1759 Ost., Nr. S 1

Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christian Wedell, am Tue Jul 26 00:00:00 CEST 2011
Jurist, *20.4.1708 Rostock, † 6.11.1790 Schwerin. Promovierte 1736 bei C.J.F. Mantzel d. Ä. Wurde 1736 zum ordentlichen Professor der Universität Rostock ernannt. Nebenbei Betrieb einer juristischen Praxis, 1751 Geheimer Kanzleirat in Schwerin, 1763 Geheimrat, 40 Jahre in herzoglichem Dienst
Herbert A. Peschel, am Thu Mar 03 00:00:00 CET 2011
Prof. Dr. jur. Johannis Petri Schmidt (wie ihn seine Freunde nannten) heiratete am 27. April 1736 Helena Katharina Peterssen, die Tochter des Rostocker Bürgermeisters Johann Christian Peterssen

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 100266924
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden