zum Seitenanfang

Immatrikulation von Henricus Fabritius

Transkription normierte Angaben
Semester: 1557 Ost.
Nummer: 21
Datum: 22 . 5 . 1557
Vorname: Henricus Heinrich
Nachname: Fabritius Fabricius
Herkunft: Alstensis Flandrus Aelst, i. Flandern
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Uwe Volz, am Sat Jul 26 21:07:45 CEST 2014
Henricus Smetius (geb. 29.6.1537 in Aalst, gest. 15.3.1614 in Heidelberg) war Dichter und Mediziner; Sohn eines Arztes; Schulbesuch in Gent; studierte zunächst in Löwen; Ende Oktober 1558 setzte er sein Studium in Heidelberg fort und wurde 1561 in Bologna zum Dr. med. promoviert; einige Jahre war er praktischer Arzt in Antwerpen und war später ein umworbener Leibarzt; schließlich Heidelberger Medizinprofessor (http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/uah_m4/0101) sowie dort mehrfach Rektor.

Herkunftsort: http://gov.genealogy.net/item/show/object_259497

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 121778339
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden