zum Seitenanfang

Immatrikulation von Christian Hintzmann

Transkription normierte Angaben
Semester: 1725 Mich.
Nummer: 8
Datum: 29 . 4 . 1726
Vorname: Christian Christian
Nachname: Hintzmann Hintzmann
Herkunft: Suerino-Megap. Schwerin (Stadt oder Herzogtum)
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Thu May 21 11:44:03 CEST 2015
Christian Hintzmann (getauft 3.2.1707 in Schwerin, gest. 18.10.1757 in Dobbertin) war von Dezember 1742 bis zu seinem Tod Pastor in Dobbertin.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden