zum Seitenanfang

Immatrikulation von Ioachimus Henricus Burgmann

Transkription normierte Angaben
Semester: 1727 Ost.
Nummer: 39
Datum: 14 . 7 . 1727
Vorname: Ioachimus Henricus Joachim Heinrich
Nachname: Burgmann Burgmann
Herkunft: Rostochio-Megapol. Rostock
Studienfach: th. st. Theologie
weitere Immatrikulationen:

1734 Mich. - Phil. Fak., Nr. 1

1734 Ost. - Phil. Fak., Nr. 3

1742 Mich., Nr. S 2

Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Wed Mar 20 15:19:53 CET 2013
Joachim Heinrich Burgmann (getauft 4.5.1711 in Rostock, gest. 30.12.1747); Sohn des Professors Jakob Burgmann (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100035205) und Bruder des Professors Johann Christian Burgmann (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100026354); 1740 bis 1747 Pastor der 2. Pfarre an der Pfarrkirche in Güstrow.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 141956933
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden