zum Seitenanfang

Immatrikulation von * Paulus Niecrantz

Transkription normierte Angaben
Semester: 1620 Ost.
Nummer: 94
Datum: - . - . 1620
Vorname: * Paulus Paul
Nachname: Niecrantz Neukrantz
Herkunft: Rostochiensis Rostock
Weitere Angaben: {Iur. rectore Iacobo Fabricio 1. Aug. anno 1632.}
Bemerkung (Semester): "Hoc signo * notati ob aetatem non iurarunt."
weitere Immatrikulationen:

1628 Ost. - Phil. Fak., Nr. 12

1628 Ost. - Phil. Fak., Nr. 6

Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Mon Feb 04 10:52:58 CET 2013
Paul Neucrantz (geb. 27.10.1605 in Rostock; gest. 24.5.1671 in Lübeck) war Arzt und Stadtphysikus der Hansestadt Lübeck; Sohn des Arztes Michael Neucrantz (http://matrikel.uni-rostock.de/gnd/138057044).

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 128375000
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden