zum Seitenanfang

Immatrikulation von Matthaeus Caloander

Transkription normierte Angaben
Semester: 1566 Ost.
Nummer: 99
Datum: - . 10 . 1566
Vorname: Matthaeus Matthias
Nachname: Caloander Kaloander
Herkunft: Grabouiensis Grabow (i. Meckl.)
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Fri May 03 12:34:55 CEST 2013
Matthäus Calander (geb. um 1545 in Grabow, gest. ca. 1620 in Vietlübbe) war 1591(?) bis 1620 Pastor in Vietlübbe; auf ihn folgte sein gleichnamiger Sohn (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/400070269).

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden