zum Seitenanfang

Immatrikulation von Ipolitus Stenwer

Transkription normierte Angaben
Semester: 1492 Mich.
Nummer: 37
Datum: 2 . 3 . 1493
Vorname: Ipolitus Hypolit
Nachname: Stenwer Steinwehr
Herkunft: de Stargardia Stargard (welches?)
Gebühr: ddt. 2 mr.
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Kresspahl, am Sun Nov 11 00:00:00 CET 2012
Hippolytus Steinwehr (* unbekannt, vermutlich in Stargard; † 1529 in Stralsund) war ein deutscher katholischer Priester.

Steinwehr entstammte einem alten pommerschen Rittergeschlecht. Er immatrikulierte sich 1493 mit der Herkunftsangabe Stargard an der Universität Rostock[1] und studierte ab 1494 in Greifswald. Steinwehr empfing 1500 ein Kanonikat und die Lepelsche Vikarie am St. Annen-Altar am Camminer Dom sowie das Archidiakonat Usedom... (Wikipedia)

Hinweis auf Matrikel Rostock und ersten Studienbeginn dort vor dem Wechsel nach Greifswald fehlte in der ADB: Damit könnte Herkunft klarer werden; im WP-Artikel erstmal von vermutlich Stralsund auf vermutlich Stargard geändert...

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 138533210
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden