zum Seitenanfang

Immatrikulation von Iohannes Stolterfoedt

Transkription normierte Angaben
Semester: 1574 Mich.
Nummer: 42
Datum: - . 1 . 1575
Vorname: Iohannes Johannes
Nachname: Stolterfoedt Stolterfoth
Herkunft: Lubecensis Lübeck
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Fri Oct 16 22:26:54 CEST 2015
Johann Stolterfoth (geb. 13.1.1555 in Lübeck, gest. 4.2.1622 in Lübeck) war Pastor; Sohn des Tuchhändlers Arnold Stolterfoth; ab Oktober 1586 Archidiakon an St. Marien in Rostock; wurde im April 1588 zum Pastor an St. Marien in Lübeck berufen.
Herbert A. Peschel, am Sun Dec 01 12:47:56 CET 2013
Magister Johannes Stolterfoth wurde 1586 zum Prediger an der St. Marienkirche zu Rostock erwählet, Diacon, Archidiact. ward 1588 nach Lübeck beruffen.(Anmerk. das beruffen steht im Original)
Kresspahl, am Sun Sep 09 00:00:00 CEST 2012
Pastor an der Lübecker Marienkirche (1555–1628).

Vater von http://de.wikipedia.org/wiki/Jacob_Stolterfoht
( http://matrikel.uni-rostock.de/id/100026388 )

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 1022350188
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden