zum Seitenanfang

Immatrikulation von Casparus Henricus Cunitius

Transkription normierte Angaben
Semester: 1665 Ost.
Nummer: 34
Datum: - . 05 . 1665
Vorname: Casparus Henricus Kaspar Heinrich
Nachname: Cunitius Cunitz
Herkunft: Revaliensis Reval
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am 12. Dez 2014
Caspar Heinrich Cunitius (geb. ?? in Reval, gest. Ende 1704 in Jamma/Oesel) war Pastor; wohl Sohn des Professors am Revaler Gymnasium David Cunitius; studierte auch in Dorpat und Kiel; 1675 Diakon in Ahrensburg/Oesel; 1671 bis zu seinem Tod Pastor in Jamma/Oesel; 1686 Konsistorial-Assessor.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 139346031
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden