zum Seitenanfang

Immatrikulation von *Iacobus Carmon

Transkription normierte Angaben
Semester: 1682 Ost.
Nummer: 57
Datum: 10 . 10 . 1682
Vorname: *Iacobus Jakob
Nachname: Carmon Carmon
Herkunft: Rostochiensis Rostock
Bemerkung: Nr. 53-61 geklammert!
weitere Immatrikulationen:

1694 Ost., Nr. S 1

1706 Mich. - Jur. Fak., Nr. 2

1706 Mich. - Jur. Fak., Nr. 6

1711 Mich. - Phil. Fak., Nr. 2

1713 Ost. - Phil. Fak., Nr. 1

Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Fri Feb 11 00:00:00 CET 2011
Jakob Carmon (geb. am 2. März 1677 in Rostock; gest. am 25. Juli 1743 in Rostock) studierte in Theologie und Rechtswissenschaften. 1704 bis 1717 Rostocker Universitätssekretär. 1707 Promotion zum Dr. jur. an der Universität Rostock, wo er 1712-1718 außerordentlicher Professor der Eloquenz (herzoglich) und 1718-1743 Professor der Rechte/Pandekten (herzoglich) war.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 101802846
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden