zum Seitenanfang

Immatrikulation von Iohannes Vos

Transkription normierte Angaben
Semester: 1425 Ost.
Nummer: 77
Datum: 10 . 10 . 1425
Vorname: Iohannes Johannes
Nachname: Vos Voss
Herkunft: de Monasterio Münster (i. Westf.)
Titel, Stand ...: Mgr.
Graduierter
Gebühr: honoratus
Bemerkung (Semester): Bei Eintrag Nr. 1 Vermerk über die Eidesleistung der Eingeschriebenen: "et iuravit et communiter omnes infrascripti".
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Kresspahl, am Tue May 26 11:40:57 CEST 2015
das mit dem Lübecker Protonotar ist eine Verwechslung mit dem namensgleichen https://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Voß der ebenfalls an der Uni Rostock war...
Christoph Wegner, am Sun May 24 21:01:51 CEST 2015
Johann Voss soll auch Protonotar von Lübeck gewesen sein.
Christoph Wegner, am Fri Jun 07 13:54:06 CEST 2013
Johannes Vos stammte aus Münster; er studierte zuvor in Leipzig, wo er zum Magister promoviert wurde und auch lehrte; 1425 wechselte er an die Universität Rostock, wo er ebenfalls lehrte und 1431/32 das Amt des Rektors bekleidete; er war sowohl in Leipzig als auch in Rostock Dekan der jeweiligen Artistenfakultät.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 1044186712
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden