zum Seitenanfang

Immatrikulation von Wilh. Korb

Transkription normierte Angaben
Semester: 1819 Jul.
Nummer: 51
Datum: 19 . 06 . 1820
Vorname: Wilh. Wilhelm
Nachname: Korb Korb
Herkunft: aus Neubrandenburg Neubrandenburg
Weitere Angaben: studierte in Jena
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Peter Starsy, am 03. Mrz 2014
= Wilhelm (Friedrich Ferdinand) KORB (* 01.01.1798 Neubrandenburg; + 18.04.1852 Dargun). Jüngster So. des Hofbuchdruckers und Druckereibesitzers Christian Gottlob KORB (1746-1825); Studium der Theologie in Jena [Immatr. 28.04.1817] und Rostock [Immatr. 19.06.1820]; Mitglied der Jenaer Urburschenschaft, erwähnt in deren Stammbuch [Nr. 442], 1818/19 Mitglied des Ausschusses, 1819 Vorsteher; Hilfsprediger: Anf. 1841 in Hornstorf, 1842 in Techentin; 1847-1851 Pastor zu Brudersdorf (Präpositur Neukalen); im Juli 1851 amtsentlassen.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden