zum Seitenanfang

Immatrikulation von Carl Friedrich Wilhelm Prosch

Transkription normierte Angaben
Semester: 1820 Jul.
Nummer: 36
Datum: 5 . 5 . 1821
Vorname: Carl Friedrich Wilhelm Karl Friedrich Wilhelm
Nachname: Prosch Prosch
Herkunft: aus Ludwigslust Ludwigslust
Studienfach: stud. iur. Jura
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Mon Jan 14 15:28:05 CET 2013
Karl Prosch (geb. 30.8.1802 in Ludwigslust; gest. 19.12.1876 in Schwerin) war ein mecklenburgischer Verwaltungsjurist und Reichstagsabgeordneter.
Herbert A. Peschel, am Sat Apr 09 00:00:00 CEST 2011
"Von Seiner Königl. Hoheit ist dem Regierungs-Canzlei-Gehülfen Doctor Carl Friedrich Wilhelm Prosch hierselbst der Character eines Legations-Secretairs; jedoch ohne Veränderung seiner bisherigen Stellung in benannter Canzlei, allergnädigst beigelegt worden.
Schwerin, den 25sten Februar 1829"

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 116305088
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden