zum Seitenanfang

Immatrikulation von Hugoldus Behr

Transkription normierte Angaben
Semester: 1589 Ost.
Nummer: 7
Datum: - . 5 . 1589
Vorname: Hugoldus Hugold
Nachname: Behr Behr
Herkunft: Pomerani Pommern
Titel, Stand ...: nobiles
Adeliger
Weitere Angaben: fratres
Bemerkung: Geklammert mit Nr. 8!
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Lachenmeier, am Thu Apr 25 12:24:26 CEST 2013
Behr, Hugold/Hucholdt (11.12.1573-10.08.1620) zusammen mit seinem Bruder Samuel studierte er seit 1589 Geschichte, Jura und Theologie in Rostock, dann Marburg, Tübingen und Straßburg, reiste durch Lothringen, England, Franckreich, Italien und Schweiz, musste aber nach dem Tod seines Vaters 1598 nach Hause zurückkehren; begleitete 1600 drei adlige Studenten nach Helmstedt, war seit 1603 Geheimrat in Pommern, Mecklenburg und Pfalzneuburg, Hauptmann in Ivenack, Thumbprobst in Colberg

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 1033925977
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden