zum Seitenanfang

Immatrikulation von Thomas Bangius

Transkription normierte Angaben
Semester: 1627 Mich.
Nummer: 1
Datum: - . 10 . 1627
Vorname: Thomas Thomas
Nachname: Bangius Bang
Herkunft: ex Fionia Danus Fünen (Insel)
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Uwe Volz, am Mon May 27 07:16:46 CEST 2013
Thomas Bang, geb. 18.2.1600 in Flemløse auf der Insel Fünen, gest. 27.10.1661 in Kopenhagen. Er war Philologe und Theologe. 1630 wurde er Professor für Hebräisch und 1652 Professor für Theologie an der Universität Kopenhagen. Dort war er zudem Bibliothekar.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 116048921
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden