zum Seitenanfang

Immatrikulation von Benedictus Baazius

Transkription normierte Angaben
Semester: 1627 Mich.
Nummer: 8
Datum: - . 12 . 1627
Vorname: Benedictus Benedikt
Nachname: Baazius Baazius
Herkunft: Iencopingensis Svecus Jönköping
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am 29. Mai 2016
Bengt Baaz, geadelt Ekehielm, (geb. 12.12.1612, gest. 5.9.1650 in Stockholm) war ein schwedischer Beamter; studierte auch in Uppsala und Dorpat; war Lehrer des späteren Königs Karl X. Gustav; ab 1648 Gouverneur (Underståthållare) in Stockholm.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden