zum Seitenanfang

Immatrikulation von Matthias Rulandt

Transkription normierte Angaben
Semester: 1623 Ost.
Nummer: 219
Datum: - . 09 . 1623
Vorname: Matthias Matthias
Nachname: Rulandt Roland
Herkunft: Rigensis Riga (i. Livland)
Bemerkung (Semester): "Hoc signo * notati propter aetatem non iurarunt."
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am 26. Dez 2018
Matthias Reland/Reeland/Rölandt (geb. 1599 in Riga, gest. 28.6.1657 in Riga) war Pastor; studierte auch in Wittenberg; 1629 in Rostock zum Magister promoviert (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/400070450); ab 1628 Pastor in Uexküll und Kirchholm (Livland); ab 1631 Pastor an St. Georg in Riga (Vorstadt); ab 1643 Diakon an St. Johannis in Riga; ab 1646 Wochenprediger der deutschen Gemeinde in Riga; ab 1656 Pastor am Dom in Riga; starb an der Pest.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 123977134
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden