zum Seitenanfang

Immatrikulation von *Petrus Struck

Transkription normierte Angaben
Semester: 1633 Ost.
Nummer: 233
Datum: - . 07 . 1633
Vorname: *Petrus Peter
Nachname: Struck Struck
Herkunft: Flensburgensis Holsatus Flensburg
Bemerkung (Semester): "Summa illorum hoc semestri aestivo inscriptorum 303, ex quibus hoc signo * notati ob aetatis immaturitatem non iurarunt."
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Ein noch nicht freigeschalteter Kommentar.
Bernhard Asmussen, am 23. Dez 2012
Petrus STRAUCH oder STRUCK, Pastor in Quern 1642-1689, geb. Quern 1613, gest. Quern 24.07.1689, Student in Rostock 1633, Königsberg 1637?, verh. mit Elisabeth, gest. Quern 03.01.1675. Kinder: 1. Mergreth Barbara, gest. 30.11.1674; 2. Johannes, begr. 23.03.1675; 3. Elisabeth, verh. mit dem Amtsnachf. Georg Andersen (siehe dort); 4. Anna Christina; 5. Sybilla Ursula.
Petrus STRAUCH's Eltern waren Nicolaus STRAUCH, Pastor in Quern 1601-1642, Sohn des Pastors Peter Nicolai STRAUCH in Jörl, und die Wwe. des Amtsvorgängers Johannes JACOBI (siehe dort).

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden