zum Seitenanfang

Immatrikulation von Paschasius Marggraffe

Transkription normierte Angaben
Semester: 1695 Mich.
Nummer: 169
Datum: 24 . 11 . 1695
Vorname: Paschasius Pascal
Nachname: Marggraffe Marggraff
Herkunft: Neohusensis March. Neuhausen (i. Priegnitz)
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am 22. Mrz 2020
Paschasius Marggraf (geb. 25.9.1673 in Groß-Ballerstedt/Altmark; gest. 14.5.1739 in Werben) war ein deutscher evangelischer Pfarrer und Superintendent. Er ist der Stammvater einer bedeutenden Apothekerfamilie.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 1026392098
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden