zum Seitenanfang

Immatrikulation von Iohannes Steuchius

Transkription normierte Angaben
Semester: 1698 Mich.
Nummer: 17
Datum: - . 11 . 1698
Vorname: Iohannes Johannes
Nachname: Steuchius Steuchius
Herkunft: Suecus Schweden
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am 27. Mrz 2013
Johannes (auch Jöns) Steuchius (geb. 3.1.1676 in Härnösand; gest. 21.7.1742 in Uppsala) war ein schwedischer lutherischer Theologe, zuletzt von 1730 bis zu seinem Tod Erzbischof von Uppsala.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Forschungsstelle Universitätsgeschichte
E-Mail: matrikelportal(at)
uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 12459011X
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden