zum Seitenanfang

Immatrikulation von Iohannes Caspari

Transkription normierte Angaben
Semester: 1699 Ost.
Nummer: 71
Datum: 9 . 9 . 1699
Vorname: Iohannes Johannes
Nachname: Caspari Caspari
Herkunft: Rigensis Riga (i. Livland)
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Wed Feb 06 13:57:57 CET 2013
Johann Caspari (geb. 27.9.1680 in Riga, gest. 9.6.1708 in Riga) war ab 1707 Hofgerichtsarchivar in Riga; besuchte nach dem Besuch der Schule in Riga die Universitäten in Dorpat, Leipzig, Halle und Rostock; war der Sohn des Rigaer Theologen David Caspari (1648-1702).

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden