zum Seitenanfang

Immatrikulation von Ioachimus Kruger

Transkription normierte Angaben
Semester: 1641 Mich.
Nummer: 1
Datum: - . 10 . 1641
Vorname: Ioachimus Joachim
Nachname: Kruger Krüger
Herkunft: Megapolitanus Mecklenburg
Bemerkung (Semester): "* Hoc notati non iurarunt."
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am 19. Nov 2015
Möglicherweise die Immatrikulation von: Joachim Krüger (geb. um 1619 in Klütz, gest. 19.1.1674 in Klütz), der als Nachfolger seines Vaters Martin (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100020056) von Januar 1650 (Unterzeichnung der Formula Concordiae) bis zu seinem Tod Pastor in Klütz war; der Bruder Hermann (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100047149) war ebenfalls Pastor.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 1042651469
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden