zum Seitenanfang

Immatrikulation von *Fridericus Gloxinus

Transkription normierte Angaben
Semester: 1643 Ost.
Nummer: 57
Datum: - . 6 . 1643
Vorname: *Fridericus Friedrich
Nachname: Gloxinus Gloxin
Herkunft: Lubecensis Lübeck
Weitere Angaben: fratres germani
Bemerkung: Geklammert mit Nr. 58!
Bemerkung (Semester): "Iniuratos notat asteriscus."
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Kresspahl, am Fri Jan 30 12:15:59 CET 2015
Friedrich Gloxin aus Lübeck (geb. 1632; gest. 19.07.1654), verstarb "Kandidat Beyder Rechte" an der Univ. Jena. (Hier: Kindesimmatrikulation in Rostock.)

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 130541648
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden