zum Seitenanfang

Immatrikulation von Michael Santman

Transkription normierte Angaben
Semester: 1643 Ost.
Nummer: 138
Datum: - . 9 . 1643
Vorname: Michael Michael
Nachname: Santman Sandmann
Herkunft: Lubecenses Lübeck
Weitere Angaben: fratres germani
Bemerkung: Geklammert mit Nr. 137!
Bemerkung (Semester): "Iniuratos notat asteriscus."
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Kresspahl, am Sun Dec 21 17:02:15 CET 2014
Wohl Verfasser von: "Trauriges Passion-Tortur-Hausz Jesu Christi. Darinnen gezeiget und besichtiget werden die vornehmbsten Marter-Instrumenta und Werck-Zeugen die man unserm Bluerunstigen Heiland zur Quahl und Pein angelegt und gebrauchet hat ... Durch M. Michael Santmann..."
Lübeck, gedruckt bey Jacob Hinderling... Anno M. DC. LXI. 1661
Tyska [38], 452 s.
Kresspahl, am Sun Dec 21 09:29:32 CET 2014
Michael Santmann wurde Prediger an St. Annen in Lübeck.

Sohn des Predigers Heinrich Santmann in Lübeck ( http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100020011 )

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 12345154X
weitere Informationen folgen ...

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden