zum Seitenanfang

Immatrikulation von W. Heitmann

Transkription normierte Angaben
Semester: 1864 SS
Nummer: 22
Datum: 23 . 04 . 1864
Vorname: W. Wilhelm
Nachname: Heitmann
Studienfach: Medicin Medizin
Staatsangehörigkeit: Mecklenburg
Geburtsort: Plau
Wohnort der Eltern: Plau
Vater: Bäcker
Geburtsdatum: 01 . 02 . 1840
Religion: evang. luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Rostock
Besuchte Universitäten: Rostock
Bemerkungen: -

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am 12. Nov 2014
Wilhelm (Philipp Georg) Heitmann (geb. 1.2.1840 in Plau, gest. 19.10.1923 in Goldberg) war Arzt; Sohn des Bäckermeisters Friedrich Johann Heitmann; 1870 approbiert; 1870 bis 1923 prakt. Arzt in Goldberg; 1908 Sanitätsrat; 1918 Geheimer Sanitätsrat.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)