zum Seitenanfang

Immatrikulation von Gustav Siedenburg

Transkription normierte Angaben
Semester: 1834 Jul.
Nummer: 33
Datum: 4 . 5 . 1835
Vorname: Gustav
Nachname: Siedenburg
Studienfach: stud. theol. Theologie
Herkunft: Schwerin
Geschlecht: männlich
Bemerkungen: Imm. a. e. Wis. Zgniß v. 3. April 35 N. II.

Nutzerkommentare

Kresspahl, am Wed Jan 08 17:39:35 CET 2014
Gustav Siedenburg, vollständig Christian Friedrich Julius Gustav Siedenburg (* 5. April 1813 in Schwerin; † nach 1857, vermutlich in New York City) war ein deutscher Theologe, Pädagoge, Journalist und 1848/49 Mitglied der Mecklenburgischen Abgeordnetenversammlung; Sohn des Arztes Johann Gottlieb Siedenburg (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/400081226).

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 1035155192
weitere Informationen folgen ...