zum Seitenanfang

Immatrikulation von Max Baller

Transkription normierte Angaben
Semester: 1873 SS
Nummer: 24
Datum: 08 . 05 . 1873
Vorname: Max
Nachname: Baller
Studienfach: jura Jura
Staatsangehörigkeit: Mecklenbg.
Geburtsort: Redentin b. Wismar
Wohnort der Eltern: Wismar
Vater: Domainenpächter
Geburtsdatum: 02 . 11 . 1850
Religion: evangelisch-lutherisch Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Wismar
Besuchte Universitäten: Göttingen, Berlin
Bemerkungen: -

Nutzerkommentare

Döhler, am 29. Mai 2021
Seit 1870 Angehöriger des Corps Bremensia, gestorben 1914.
Christoph Wegner, am 02. Jul 2015
Dr. jur. Max Baller, Sohn des Domänenpächters Philipp Baller (gest. 1860), war später Ministerialdirektor in Schwerin.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Weitere Informationen

GND: 129209937
weitere Informationen folgen ...